Suche
  • Von Suchmaschinenmarketing
  • bis Social Media
Suche Menü

Social Bookmarking

Als ich bereits vor Monaten angefangen habe, mich intensiv mit Social Bookmarking zu beschäftigen und auf die enorme Bedeutung für SEO hinzuweisen, bin ich bestenfalls auf Häme gestoßen. Inzwischen darf ich mich durch Bradley Horowitz, Director of Technology Development bei Yahoo, bestätigt fühlen. David vom Open Business Network hat mich auf einen entsprechenden Artikel im Focus (SPIEGEL-Leser lesen keinen Focus) aufmerksam gemacht.

Dort wird unter der Überschrift “Revolution im Suchgeschäft – Yahoo entwickelt soziale Suche” die Bedeutung von Social Bookmarking unterstrichen. Horowitz begründet dies damit, dass heute die Webmaster durch das gezielte Setzen von Links über das Ranking entscheiden. “Morgen” wird das Ranking demokratisiert werden; die Masse der User soll über die Platzierung einzelner Sites in den Suchergebnissen zumindest mitentscheiden. Yahoo möchte diese Entwicklung vorantreiben und hat auch deswegen – so Horowitz – den Social Bookmarking Service Del.Icio.Us gekauft.

 

Bleibt mir nur zu erwähnen, dass Social Bookmarking beim Link Building schon lange einen hohen Stellenwert einnimmt und ich in Zukunft noch mehr Wert darauf legen werde.

m4s0n501

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Linkbuilding in Social Bookarking? Wie soll das sinnvollerweise gehen?

    Antworten

  2. Link Building hat sehr viel mit Social Bookmarking (SB) zu tun, wenn man wie Linkaufbau als Marketingmaßnahme sieht.

    Link Building soll natürlich einerseits die Relavanz einer Seite zu einem bestimmten Thema erhöhen, aber auch für qualitativ hochwertigen Traffic sorgen. Der Eintrag in bestimmte SB-Verzeichnisse bringt erstmal natürlich IP-POP, wenn man es klug anstellt auch Besucher; Das wichtigste ist aber, dass verschiedene SUMAs die SB-Verzeichnisse natürlich spidern und den dort regisrierten Seiten einen Bonus geben. Ob da nun sichtbare BL daraus werden ist für mich sowas von nachrangig. Bookmarks in Del.Icio.Us geben in Yahoo den Seiten m.E. einen größeren Boost als ein Eintrag im Yahoo!Verzeichnis. Die Kombi Furl/MSN funktioniert ebenfalls sehr, sehr gut. Auch Google spidert bspw. die großen, darunter Furl …

    Vielleicht verstehe ich eben Linkaufbau globaler, aber garantiert anders als sogenannte Eintragsdienste und Linkverkäufer oder Linkvermieter. Für den PR-Aufbau sind Bookmarkverzeichnisse natürlich recht ungeeignet.

    Antworten

  3. Matthias, verdammt noch mal, oute Dich jetzt endlich mit Deinem US-Nick :D

    Antworten

  4. Mal abgesehen von dem Suchmaschinenbereich ist Social Bookmarking auch recht praktisch. Ich nutze zum Beispiel seit einigen Monaten Del.Icio.Us um Artikel und sonstiges zu bookmarken. Mit meinen vielen Bookmarks (da kommen schnell 200-300 zusammen) waren meine Firefox-Lesezeichen vollkommen überfrachtet. Jetzt bookmarke ich Webseiten die häufiger abrufe mit den Firefox-Lesezeichen und der Rest wandert zu Del.Icio.Us.

    Antworten

  5. Pingback: Suchmaschinen-Marketing-Seminar » » Suchmaschinenalgo vs. Mensch

  6. Ich kann jojo nur zustimmen… man sollte social bookmarking nicht unbedingt zum nächsten SEO-Tool umfunktionieren… d.h. “mißbrauchen”… Die Idee die dahinter steckt heisst RELEVANZ nach USERMEINUNG und nicht nach Aggressivität der Marketingstrategen… ich will einfach nicht auch noch in meinem Linkdump mit Werbeeinträgen konfrontiert sein…

    Meine Empfehlung übrigens… ganz neu und völlig werbefrei und (noch) in der Entwicklung begriffen:

    http:// mister .wong. de

    Registrieren unter:

    http:/ /www. mister-wong. de/?friend=njeppo
    (garantiert “PayPerKlick-Frei” & ich bekomme überhaupt weder Kohle noch sonstewas für diesen Hinweis…)

    Grüsse an alle…
    “Für eine kommerzfreie Bookmark-Welt”

    Antworten

  7. Pingback: Bookmarks & Favoriten sichern,verwalten, exportieren, importieren, speichern und sortieren online

  8. Pingback: Suchmaschinen-Marketing-Seminar » » SEO-Orakel: Yahoo Directory

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.