Suche
  • Von Suchmaschinenmarketing
  • bis Social Media
Suche Menü

Do Search Engines Hate Blogs?

Do Search Engines Hate Blogs? Bill Slawski veröffentliche kurz vor Weihnachten einen Patentantrag durch MSN, um Blogs eindeutig identifizieren zu können. Der tiefere Sinn dahinter? Blogs sollen in den Suchergebnissen reduziert werden. Nun ist MSN auf dem Suchmaschinenmarkt sicherlich nicht das Maß aller Dinge – es lässt jedoch aufhorchen. Google sammelt schon länger Informationen über das verwendete CMS, beispielsweise durch Test spezifischer Seiten. Das funktioniert recht einfach: Ist ein wp-admin.php vorhanden, ist es ein WP Blog System. Auch der Pfad des CSS (unter wp-content) oder die der Feeds sind eindeutige Kennzeichen.

Das verwendete System ist nur ein Anhaltspunkt. MSN erweitert um weitere Auffälligkeiten:

“A machine learning classifier is used to determine whether a web page belongs to a blog, based on a number of characteristics of web pages (e.g., presence of words such as ‘permalink’, or being hosted on a known blogging site). The classifier may be initially trained using human-judged examples. After classifying web pages as being blog pages, the blog pages may be further identified or categorized as top level blogs based on their URLs, for example.”

Bill listet einige Anhaltspunkte auf. Die Domain ist so einer (MSN Spaces, Blogspot, Yahoo 360, LiveJournal, Typepad, Xanga …), das Vorkommen von bestimmten Signalwörtern (Blog, Blogroll, Permalink …), ausgehende Links auf Blog Plattformen (WordPress.org, or movabletype.com, or blogger.com …), Das Wort /blog/ im Pfad der URL oder die schlichte Existenz von Feeds. Enige Kennzeichen sind eindeutig, andere können in Kombination zu einem eindeutigen Ergebnis führen. Allerdings haben auch viele Foren inzwischen Feeds und eine Nennung von WordPress dürfte auch nichts Ungewöhnliches sein. Die Google Variante finde ich besser.

N A C H T R A G : Die Diskussion zum Beitrag von Bill auf Seoroundtable und Sphinn.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Idee hinter dem Patent war nicht, Blogs in den SERPs zu reduzieren, sondern sie lediglich zu erkennen. Von ‘eindeutig’ steht auch in dem ganzen Posting von Bill sowie im Patent nichts …

    Antworten

  2. Hallo Johannes!

    Wie? Das stand nichts von reduzieren?

    –> Then it goes on to tell us that search engines work to limit results from blogs in searches, and the difficulties that search engines sometimes have in identifying blogs:

    Search engines are increasingly implementing features that restrict the results for queries to be from blog pages.< --

    Ich glaube das Bill hier ein klein wenig mehr Erfahrung im Lesen und Interpretieren von Patentanträgen hat als wir beide ;)

    Und wegen dem eindeutig ... Warum soll ich etwas identifizieren wollen, wenn nicht eindeutig. Dann könnte sich MSN den Aufwand auf sparen. Ansonten müsste es ja vermuten heissen, oder?

    Zur Ergänzung habe ich Links zu den Diskussionen auf Seoroundtable und Sphinn in den Beitrag eingefügt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.